Impressum

Verantwortlich:
„Gasthaus Hahn’s Mühle“

Burkhard Kalisch

Hahns Mühle 12

12587 Berlin

Bankverbindung: Berliner Volksbank e. G. / BIC: BEVODEBB / IBAN:DE30 1009 0000 3757 262001

Str. Nr.: 36 / 372 / 60303

Tel & Fax 030 / 645 39 70

E-Mail: info(at)hahnsmuehle(punkt)de

Internet: http://www.hahnsmuehle.de/

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Burkhard Kalisch         (Anschrift wie oben).

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle Übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Texte, alle Fotos, alle Gestaltungselemente der zugrunde liegenden Infrastruktur sind – sofern nicht ein anderes Copyright angegeben ist – für „Gasthaus Hahn’s Mühle“ urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung von Burkhard Kalisch Inhaber von „Gasthaus Hahn’s Mühle“ unzulässig und strafbar.

Für Reservierungen gilt Pragraph 9 unserer AGB!

Bei Anfragen für eine Buchung halten wir den gewünschten Termin 14 Tage reserviert. Nach Ablauf dieser Zeit, erlauben wir uns den Termin neu auszuschreiben.
In diesem Zeitfenster möchten sie bitte eine Reservierungsgebühr überweisen. Erst mit dem Eingang dieser Gebühr ist der gewünschte Tag fest gebucht.
Reservierungen gelten erst mit der Zahlung einer Reservierungsgebühr je nach Umfang der Bestellung für beide Partner als Vorvertrag. Diese Zahlung wird von der zu erwartenden Gesamtrechnung abgezogen.
Bei einem Rücktritt vom Termin werden Gebühren für das Belegen des Termins sowie für telefonische und persönliche Beratung von dieser Zahlung mindestens 50 % bis 60 Tage vor Termin und maximal 100 % innerhalb 60 Tage vor Termin berechnet.
Bei Feierlichkeiten und Veranstaltungen ist eine Rückzahlung bei Stornierung nur aus wichtigem Grund innerhalb 60 Tage vor Termin möglich oder wenn ein Nachfolgeauftrag für den stornierten Termin abgeschlossen werden konnte.